Sie haben Ihre E-Mail-Adresse noch nicht bestätigt

Two etchings by Melchior Küsel (1626-1684) Ovidi's Metamorphoses : King Tereus violating Philomelia / Procne's revenge - 1681

Los-Referenznummer 12739695
Two etchings by Melchior Küsel  (1626-1684)  Ovidi's Metamorphoses :  King Tereus violating Philomelia / Procne's revenge - 1681

Diese Auktion ist bereits beendet

Aktuelle Auktion anzeigen

Gültiges Gebot!

Um mitzubieten brauchen Sie sich nur anzumelden oder ein kostenloses Catawiki-Konto zu erstellen.

Bereits registriert?

Neuer Nutzer?

Kostenlos registrieren

Wartet auf eine Verlängerung Los beendet Offen für Gebote in Verbleibende Zeit:

Aktuelles Gebot €25
Nächstes Mindestgebot €30
Standort: Belgien
Auktionsgebühr: 9% des Höchstgebots
Versand nach Vereinigte Staaten: €18,00

Es wurden keine Gebote abgegeben.

€25 Bieter 4053
21-01-2018 21:00:04
€25 Bieter 7655
21-01-2018 21:00:04
€20 Bieter 4053
21-01-2018 20:59:34
€15 Bieter 9373
21-01-2018 20:49:35
€11 Bieter 1263
21-01-2018 20:49:35
€6 Bieter 9373
21-01-2018 13:07:34
€5 Bieter 0394
20-01-2018 18:36:55

A pair of etchings

Technik: Radierung
Year: 1650-1699
Zustand: In gutem Zustand
Titel des Kunstwerks: King Tereus violating Philomelia/ Procne's revenge
Signatur : Nicht signiert
Künstler: Melchior Küsel (1626-1684)
Verkauf mit Rahmen: Nein
Gesamtgröße (in cm): 18 x 24 cm
Größe d. Abbildung (in cm): 10 x 14,50 cm

10 x 14,50 cm trimmed on plate border.
On a laid paper collection sheet of 18 x 24 cm.

Tereus violating Philomela; a wooded landscape; at centre, King Tereus and Philomela, in a clearing, surrounded by trees; Tereus forcefully grabbing Philomela's right arm and leg with both hands; Philomela lying on the ground; Tereus' sword lies by his feet; Philomela's crown lies on the ground.
Reference (after Baur) Hollstein 12. Bonnefoit 1997 R.178

Procne's Revenge; the interior of a dining room; a doorway at left, with a covering bearing a herald; ornate wall panels; an open window in the centre, at the back; on the right, hanging curtains; in the foreground, an abandoned table and chair; Tereus seen from behind, preparing to draw the sword at his right, both hands clasping the pommel and handle; to his left, Philomena with her arms outstretched, looking at Tereus; to her left, Procne, brandishing the head of her son, Itys, by Tereus
Reference (after Baur) Hollstein 12. Bonnefoit 1997 R.179

These etchings have an important place in the history of Ovidius subjects in the print art. Read more at the University of Virginia website: http://ovid.lib.virginia.edu/tempestabaurnew.html

Though not published till 1606, Italian Tempesta's designs were apparently already available for imitation by Goltzius as well as de Passe, whose own cycles were published before that date. All these cycles involve at least loose imitations of Salomon-Solis designs, though no longer as woodcuts, but rather as complex engravings, replete with stylistic refinements along Mannerist and early-Baroque lines. Wilhelm Baur's (or Bauer's) series of Ovid engravings may well have been published as early as 1639. In 1684 Melchior Küssel published his re-engraved series closely following the Baur prints.

Engraver and publisher: Melchior Küsel (printmaker; German; 1626 - 1683)
, fl. Augsburg, Vienna and Munich. Pupil of Matthäus Merian the Elder in Frankfurt. At times worked with his brother Matthäus Küsel. Acquired a large part of the Nachlass of J.W.Baur, and between 1670 and 1681 published numerous plates after Baur, either copies of his etchings or after his drawings (see Bonnefoit N.155 to 537). The plates of Ovid's 'Metamorphoses' of 1681 where copied from Baur's etched series of 1639/41.

Design: Johann Wilhelm Baur, (Strasbourg 1607 - Vienna, 1640)
German engraver, etcher and miniature painter. He is famous for a series of illustrations of Ovid's Metamorphoses. According to Houbraken, he learned to draw and paint from the miniaturist Frederik Brendel in Strasbourg before embarking on a Grand Tour to Rome. . He specialized in watercolors or architectural follies in perspective, and was often employed to make pictures of gardens. In 1634 he broke off a trip to Naples to return to a woman in Rome. He died in Vienna of a sudden illness while on a commission by Ferdinand III, Holy Roman Emperor.Baur was closely influenced by Callot (Hinds History of Engraving)

Be OLD MASTER PRINT  pro top

Feedback-Punktebewertung: 99,5%
Anzahl der Bewertungen: 2001
Mitglied seit: 29. März 2014
  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    Well arrived on 16 july 2018. Greetings, Domizio
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    Domizio 16. Juli 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    ok, rapido e puntuale
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    Leosammartano 9. Juli 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    Early etching of dwarf brandishing two swords of J.Callot Gobbi + Large print of Europa Rape by Claude Gellee.
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    user-8ea1bc1 9. Juli 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    Professioneel verstuurd.
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    portaaperta 8. Juli 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    prima als altijd!
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    frank-b 8. Juli 2018

Alle 2001 bewertungen ansehen

Lieferung

Nachdem Catawiki Ihre Zahlung erhalten hat, verschickt der Verkäufer den/ die Artikel innerhalb von 3 Werktagen.

Die Versandkosten sind nur für Adressen auf dem Festland angegeben.
Mehr Information

Versandkosten

Vereinigte Staaten €18,00
Belgien €10,00
Deutschland €14,00
Dänemark €14,00
Frankreich €14,00
Irland €14,00
Italien €15,00
Kanada €18,00
Luxemburg €12,00
Niederlande €10,00
Norwegen €14,00
Polen €14,00
Portugal €15,00
Schweden €15,00
Schweiz €15,00
Spanien €15,00
Vereinigtes Königreich €15,00
Österreich €14,00
Übrige Länder Europas €16,00
Überall sonst €20,00

Versandkosten sparen

Sie können diesen Artikel auch beim Verkäufer abholen: Izegem (), Belgien.

Haben Sie mehrere Objekte von einem Anbieter aus der selben Auktion ersteigert, fallen nur einmalig Versandkosten an. In diesem Fall zahlen Sie lediglich die höchsten Versandkosten.

Leider können wir Ihr Gebot nicht akzeptieren

Wegen einer noch ausstehenden Zahlung, können Sie aktuell keine Gebote auf Catawiki abgeben.

Sobald Ihre Zahlung verarbeitet wurde, können Sie umgehend wieder wie gewohnt mitbieten. Beachten Sie bitte: bei Banküberweisungen kann es zwei Werktage dauern, bis Ihre Zahlung verarbeitet wurde. Wir empfehlen Ihnen daher, eine der direkten Zahlungsmöglichkeiten auf unserer Zahlungsseite zu verwenden.

Jetzt bezahlen

X
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 35.000 besondere Objekte.
oder Einloggen

Verpassen Sie nie ein anderes besonderes Objekt!

Catawiki versteigert jede Woche 30000 besondere Objekte. Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wir werden Ihnen kostenlose Updates über unsere besondere Objekte und tolle Rabatte schicken.

Nein, ich bin nicht an besonderen Objekten und Rabatten interessiert.