Sie haben Ihre E-Mail-Adresse noch nicht bestätigt

Simon de Vries called Frisius ( 1575- 1629 ) - Landschap with the good Samaritain - 1611

Los-Referenznummer 12905627
Simon de Vries called Frisius ( 1575- 1629 )  - Landschap with the good Samaritain - 1611

Diese Auktion ist bereits beendet

Aktuelle Auktion anzeigen

Gültiges Gebot!

Um mitzubieten brauchen Sie sich nur anzumelden oder ein kostenloses Catawiki-Konto zu erstellen.

Bereits registriert?

Neuer Nutzer?

Kostenlos registrieren

Wartet auf eine Verlängerung Los beendet Offen für Gebote in Verbleibende Zeit:

Aktuelles Gebot €101
Nächstes Mindestgebot €111
Standort: Belgien
Auktionsgebühr: 9% des Höchstgebots
Versand nach Vereinigte Staaten: €20,00

Es wurden keine Gebote abgegeben.

€101 Bieter 5402
21-01-2018 20:14:40
€96 Bieter 2508
21-01-2018 20:14:27
€91 Bieter 5402
21-01-2018 20:13:23
€86 Bieter 2508
21-01-2018 20:13:12
€81 Bieter 5402
21-01-2018 20:13:01
€76 Bieter 2508
21-01-2018 20:13:01
€71 Bieter 5402
21-01-2018 20:12:51

Etching

Technik: Radierung
Year: 1600-1649
Zustand: In sehr gutem Zustand
Titel des Kunstwerks: Landschap with the good Samaritain
Signatur : Nicht signiert
Künstler: Simon de Vries called Frisius ( 1575- 1629
Verkauf mit Rahmen: Nein

9,50 x 15,50 cm on plate border with omission of the blank text line.
A good impression on early paper. Small defect bottom left corner. I
in an acid free mat of 25 x 30 cm.

Number 16 of a series called Topographia Variarum Regionum (Various topographical views)
View of a village at left, forest at right, a fallen figure and another standing at right (victim passed by bishop from the parable of the good samaritan); after Matthijs Bril. 1611
Etching

New Hollstein (Dutch & Flemish) 113 (Simon Frisius)

Simon de Vries or Simon Frisius (1570–75 in Harlingen – 1628/29 in The Hague)
he was a Dutch engraver. He started his career in Paris, and worked in Rouen and Amsterdam before moving to the Hague in 1611 where he became a member of the Confrerie Pictura. He travelled in France, Spain, Germany, Bohemia, and Russia.
Frisius is regarded as one of the first to bring etching to perfection. Abraham Bosse, in his treatise on the art of engraving, observes that the first artist to whom he was indebted for intelligence was Simon Frisius, whom he thinks was entitled to great credit, as being one of the first to handle the point with freedom and facility. His etchings are bold and masterly; and in his hatchings he approaches the neatness and strength of the graver.The prints of De Vries are scarce, and are much esteemed. The small figures which he occasionally introduced into his landscapes are correctly drawn.

Matthijs Bril (painter/draughtsman; Italian; Flemish; 1550 c. - 1583)
Painter and draughtsman. Elder brother of Paul Bril. Born and trained Antwerp; in Rome from c.1575, where painted landscape frescoes in the Vatican, often in collaboration with his brother. Died young by drowning in the Tiber


Be OLD MASTER PRINT  pro top

Feedback-Punktebewertung: 99,5%
Anzahl der Bewertungen: 2001
Mitglied seit: 29. März 2014
  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    Well arrived on 16 july 2018. Greetings, Domizio
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    Domizio 16. Juli 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    ok, rapido e puntuale
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    Leosammartano 9. Juli 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    Early etching of dwarf brandishing two swords of J.Callot Gobbi + Large print of Europa Rape by Claude Gellee.
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    user-8ea1bc1 9. Juli 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    Professioneel verstuurd.
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    portaaperta 8. Juli 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    prima als altijd!
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    frank-b 8. Juli 2018

Alle 2001 bewertungen ansehen

Lieferung

Nachdem Catawiki Ihre Zahlung erhalten hat, verschickt der Verkäufer den/ die Artikel innerhalb von 3 Werktagen.

Die Versandkosten sind nur für Adressen auf dem Festland angegeben.
Mehr Information

Versandkosten

Vereinigte Staaten €20,00
Belgien €12,00
Deutschland €14,00
Dänemark €16,00
Frankreich €14,00
Irland €16,00
Italien €16,00
Kanada €20,00
Luxemburg €12,00
Niederlande €12,00
Norwegen €16,00
Polen €16,00
Portugal €16,00
Schweden €16,00
Schweiz €16,00
Spanien €16,00
Vereinigtes Königreich €18,00
Österreich €16,00
Übrige Länder Europas €18,00
Überall sonst €20,00

Versandkosten sparen

Sie können diesen Artikel auch beim Verkäufer abholen: Izegem (), Belgien.

Haben Sie mehrere Objekte von einem Anbieter aus der selben Auktion ersteigert, fallen nur einmalig Versandkosten an. In diesem Fall zahlen Sie lediglich die höchsten Versandkosten.

Leider können wir Ihr Gebot nicht akzeptieren

Wegen einer noch ausstehenden Zahlung, können Sie aktuell keine Gebote auf Catawiki abgeben.

Sobald Ihre Zahlung verarbeitet wurde, können Sie umgehend wieder wie gewohnt mitbieten. Beachten Sie bitte: bei Banküberweisungen kann es zwei Werktage dauern, bis Ihre Zahlung verarbeitet wurde. Wir empfehlen Ihnen daher, eine der direkten Zahlungsmöglichkeiten auf unserer Zahlungsseite zu verwenden.

Jetzt bezahlen

X
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 35.000 besondere Objekte.
oder Einloggen

Verpassen Sie nie ein anderes besonderes Objekt!

Catawiki versteigert jede Woche 30000 besondere Objekte. Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wir werden Ihnen kostenlose Updates über unsere besondere Objekte und tolle Rabatte schicken.

Nein, ich bin nicht an besonderen Objekten und Rabatten interessiert.