Sie haben Ihre E-Mail-Adresse noch nicht bestätigt

Max Liebermann (1847-1935) - figuren studietekening muziekanten

Los-Referenznummer 14339255

Gültiges Gebot!

Um mitzubieten brauchen Sie sich nur anzumelden oder ein kostenloses Catawiki-Konto zu erstellen.

Bereits registriert?

Neuer Nutzer?

Kostenlos registrieren

Wartet auf eine Verlängerung Los beendet Offen für Gebote in Verbleibende Zeit:

Aktuelles Gebot €150
Nächstes Mindestgebot €160
Auktionsgebühr: 9% des Höchstgebots
Versand nach Vereinigte Staaten: €45,00

Es wurden keine Gebote abgegeben.

€150 Bieter 1148
14-03-2018 14:29:34
€140 Bieter 5157
14-03-2018 14:29:23
€130 Bieter 1148
14-03-2018 14:29:23
€120 Bieter 5157
13-03-2018 21:51:48
€110 Bieter 1148
12-03-2018 02:38:21
€85 Bieter 6511
12-03-2018 02:34:42
€80 Bieter 1148
12-03-2018 02:34:42

Bleistiftzeichnung - Signiert - onbekend

Technik: Bleistiftzeichnung
Zustand: In gutem Zustand
Titel des Kunstwerks: figuren studietekening muziekanten
Signatur : Signiert
Künstler: Max Liebermann (1847-1935)
Verkauf mit Rahmen: Ja
Gesamtgröße (in cm): 22x32
Gewicht (in kg): 1
Größe d. Abbildung (in cm): 20 x 30
Jahr: onbekend

Offered: a study drawing with various figures by Max Liebermann offered signature bottom right.
Drawing is in good condition, with slightly discoloured (see photos).

The photos were taken both in artificial as well as natural light.
Will be shipped registered.

Max Liebermann was born in 1847. He began his studies in 1863 in the studio of C. Steffeck. In 1866 he started studying philosophy at the University of Berlin. Between 1868 and 1872, he studied at the Weimar academy of arts under the direction of C. Verlat, P. Thumann and F. Pauwels. In 1871, he, along with the landscape painter Th. Hagen visited the studio of Michael Lieb von Munkáscy in Düsseldorf and becomes permanently
influenced. In 1872, Liebermann painted his first large canvas ‘De Ganzenpluksters' which was much admired but also criticised. In 1872, he went to Paris and then he came to the Netherlands to study. He was one of the first painters that worked in the artist studio "De Vlasschuur" at the Groene Gerritsweg in Laren during his time spent in Laren.
In 1873, he left for Paris once again and stayed there until 1878. He focused mainly on the art of Courbet, Miller and Ribot. In 1876, he stays in Amsterdam for the summer he copied Frans Hals. In 1878, he made a long journey to Berlin, Tiriol and Venice and settled in Munich. In 1879, he exhibited the large painting "Christ in the Tempel' in the glass palace. The realism of it leads to scandal. He goes to Berlin in 1884 and until 1913 he works in the Netherlands on a regular basis. In 1892, along with Leistikow, founded ‘de Vereniging XI’. In 1897, he takes part in the collective exhibition with great success on the Grosse Berliner Kunstausstellung and receives a gold medal and the title Professor. In 1898, he became a member of the academy and he is a founding member of 'De Berlijnse Sezession'. Liebermann continued to paint at an older age and especially did patterns from the vicinity of his country house at the Wannsee where he lived since 1910. In 1920, he was appointed president of the academy of fine arts and, in 1932/1933, honorary president.


Text: De Valk Kunstbemiddeling Laren

Nl weghorst  

Feedback-Punktebewertung: 100%
Anzahl der Bewertungen: 139
Mitglied seit: 23. März 2014
  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    a new small damage at the left of the frame.
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    wongbruce 15. Juni 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    uitstekend verpakt.
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    8224 1. Mai 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    Prima
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    camps 23. April 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    Mooi schilderij, nog beter dan op foto's
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    camps 23. April 2018

  • Achtung: Einige Teile dieser Seite wurden automatisch übersetzt.
    Gehele procedure perfect verlopen!
    De verpakking was geweldig, beschadiging van het schilderijtje was niet mogelijk.
    Dank daarvoor!
    Übersetzung ansehen Automatisch übersetzt. Ausschalten

    Johan82 29. März 2018

Alle 139 bewertungen ansehen

Lieferung

Nachdem Catawiki Ihre Zahlung erhalten hat, verschickt der Verkäufer den/ die Artikel innerhalb von 3 Werktagen.

Die Versandkosten sind nur für Adressen auf dem Festland angegeben.
Mehr Information

Versandkosten

Vereinigte Staaten €45,00
Niederlande €15,00
Übrige Länder Europas €25,00
Überall sonst €45,00

Versandkosten sparen

Sie können diesen Artikel auch beim Verkäufer abholen: Elst, Niederlande.

Haben Sie mehrere Objekte von einem Anbieter aus der selben Auktion ersteigert, fallen nur einmalig Versandkosten an. In diesem Fall zahlen Sie lediglich die höchsten Versandkosten.

Leider können wir Ihr Gebot nicht akzeptieren

Wegen einer noch ausstehenden Zahlung, können Sie aktuell keine Gebote auf Catawiki abgeben.

Sobald Ihre Zahlung verarbeitet wurde, können Sie umgehend wieder wie gewohnt mitbieten. Beachten Sie bitte: bei Banküberweisungen kann es zwei Werktage dauern, bis Ihre Zahlung verarbeitet wurde. Wir empfehlen Ihnen daher, eine der direkten Zahlungsmöglichkeiten auf unserer Zahlungsseite zu verwenden.

Jetzt bezahlen

X
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 35.000 besondere Objekte.
oder Einloggen

Verpassen Sie nie ein anderes besonderes Objekt!

Catawiki versteigert jede Woche 30000 besondere Objekte. Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wir werden Ihnen kostenlose Updates über unsere besondere Objekte und tolle Rabatte schicken.

Nein, ich bin nicht an besonderen Objekten und Rabatten interessiert.